Absetzcontainer in München mieten

Unsere Absetzcontainer sind vielfältig einsetzbar. Sehr oft werden sie natürlich entsorgen von Bauschutt verwendet, da sie sich z.B. mit einer Heckklappe sehr leicht begehen und mit Schubkarren befahren lassen.

Absetzcontainer für Baustelle in München mieten

Unsere Containertypen für die Entsorgung

Minicontainer

Minicontainer München

Größe: 1 und 2,5 cbm
für kleinere Baustellen mit wenig Platz und enger Zufahrt

zu den Minicontainern

Absetzcontainer

Absetzcontainer München

Größe: 7 und 10 cbm
Baustellen mit Platz für mittelgroße und große Fahrzeuge

zu den Absetzcontainern

Abrollcontainer

Abrollcontainer München

Größe: 11 bis 40 cbm
nur für riesige Abfallmengen, viel Platzbedarf beim Stellen

zu den Abrollcontainern

Wie viel kostet ein Absetzcontainer Miete?

Der Preis für einen Absetzcontainer für Baustellen hängt u.a. davon ab, für welche Abfallsorte der Container verwendet werden soll. Auch die Größe des Containers (7 oder 10 cmb) und eventuelle Zusatzoptionen wie z.B. ein Deckel oder Heckklappe zum Befahren mit einer Schubkarre spielen bei der Preisermittlung eine Rolle.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, den Preis für Ihren Absetzcontainer zu erfahren:

  • der schnellste Weg ist ein Anruf bei uns: Telefon: 089 – 41 61 70 50
  • oder schreiben Sie uns eine Nachricht
  • Sie können auch gleich das Bestellformular nutzen und den passenden Container online konfigurieren und bestellen
Container online bestellen

Optimal alle Abfälle auf Baustellen entsorgen

Baumischabfälle mit Container entsorgen

Jeder Bauschutt, aber auch andere Arten von Abfall können mit den Absetzcontainern entsorgt werden. So zum Beispiel auch altes Holz, Baumischabfälle, Ytong, Rigips / Gipskartonplatten, Schrott, Sperrmüll, Mauerwerk, Beton oder auch Steine und Erde.

Wir haben die passende Größe für Ihren Abfall und  können mit unseren Absetzfahrzeugen jede feste Fläche befahren, die genügend Platz zum Stellen des Containers bietet.

Klappe am Heck oder mit Deckel

Der 7 cbm Bauschuttcontainer kann mit einer heckseitigen Klappe angefordert werden, um z. B. das Befahren mit einer Schubkarre zu ermöglichen und dadurch das Beladen zu erleichtern. Um ein Befüllen durch Unbefugte zu vermeiden kann der Container auch mit Deckel geliefert werden. Dieser ist auch mit einem Schloss abschließbar, was Missbrauch bei der Schutt-Entsorgung verhindert.

Container für Ihre Baustelle in München?

Unsere schicken Container haben wir immer wieder auf sehr vielen Baustellen im Münchner Stadtgebiet im Einsatz, wo naturgemäß immer viel Bauschutt und Abriss anfällt. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Containerservice in München.
Fordern Sie noch heute ein Angebot zum Aufstellen und Abholen eines Absetzcontainers für die Entsorgung an. Wir arbeiten mit unserem Containerdienst schnell und flexibel was die Lieferung und Abholung von Absetzcontainern angeht.

Größen und Maße der Absetzcontainer

7m³ = 3,2 m x 1,9 m x 1,5 m (LxBxH); Ladekantenhöhe: 0,8 m

10m³ = 4,0 m x 1,9 m x 1,8 m (LxBxH); Ladekantenhöhe: 1,1 m

Wenn für Sie kein passender Container dabei ist, kein Problem! Der Inhalt nicht komplett befüllter Container wird ab einem Kubikmeter nur anteilig berechnet.

Was ist ein Absetzcontainer (oder auch Absetzmulde)?

Mit einem Absetzcontainer, umgangssprachlich auch (Absetz-) Mulde oder Schuttmulde genannt, ist ein Container zum Abtransport von grobem Schüttgut. Dazu zählen z.B. Bauschutt, Erde, Kies oder Sand. Hauptsächlich wird diese Containerart in der Abfallentsorgung oder im Baugewerbe eingesetzt. Die Größen variieren von 1 m³ bis 40 m³ Inhalt.
(Quelle wikipedia.de / https://de.wikipedia.org/wiki/Absetzmulde)

Vorteile der Absetzcontainer

Die beiden größten Vorteile, im Vergleich zum Beispiel mit einem Lastwagen mit Kippvorrichtung, sind die längere Standzeit zum Befüllen und die Platzersparnis. Die kleineren Absetzmulden sind flexibler einsetzbar und können besser an kleineren
Standorten genutzt werden als ein großer Kipper. Auch gegenüber den großvolumigen Abrollcontainern bieten die Absetzmulden Vorteile. So können sie z.B. auch auf relativ unbefestigtem Untergrund platziert werden.
Außerdem lassen sich die Mulden meistens einfacher befüllen, da die Ladekante relativ niedrig ist.

Nachteile der Absetzcontainer

Bei großen Mengen Bauschutt oder anderen Abfällen braucht man viele Absetzmulden oder ein häufigeres Auswechseln dieser. Sollten Platzangebot und befestigter Untergrund es zulassen, bietet sich bei großen Mengen dann doch der Abtransport mit einem Lastwagen oder Abrollcontainern an, da diese einfach mehr Volumen haben und so effektiver Abfälle weggebracht werden kann.

Welcher Abfall und Schutt kann in einen Absetzcontainer?

  • Bauschutt

  • Baumischabfälle

  • Sperrmüll aus Wohnungsauflösungen

  • Gartenabfälle

  • Holz, Altholz

  • Rigips / Trockenbauwände

  • und viele weitere Abfallarten

Sie haben Fragen zur Entsorgung? Wir helfen.

Rufen Sie uns an: 089 – 41 61 70 50

zum Kontaktformular