Entsorgung von Holz, behandelt oder natur, in München

Egal ob bei der Gartenarbeit oder beim Umzug. Schnell sammelt sich Holzmüll an. In den meisten Autos findet das sperrige Holz aber selten Platz. Wir kümmern uns neben allen anderen Abfallsorten auch um Ihr altes Holz.

Grundsätzlich wird Holz bei der Entsorgung in folgende Kategorien aufgeteilt:

Holz / Altholz

Hierzu zählen alle Holzabfälle, die beschichtet, lackiert oder eingelassen sind. Aber auch ausrangierte Regale oder Schränke zählen zum Altholz.
Dabei spielt es keine Rolle, ob an dem Holz noch Scharniere oder Beschläge angebracht sind. Pressspanplatten, die aus Holzspänen und Kunstharzleim hergestellt werden, zählen ebenso zum Holz wie Parkett oder Laminat.
Dachlatten, Stammholz ab 10 cbm, Obstkisten, Paletten, Holzabschnitte, Küchenschränke, usw. sind ein paar weitere Beispiele.

Fensterholz / Altfenster / kontaminiertes Holz

Eine weitere Gruppierung der Holzabfälle ist das kontaminierte Holz. Holzfenster oder Außentüren müssen aufgrund ihrer speziellen, wetterfesten Versiegelung gesondert entsorgt werden.
Gleiches gilt für Holzzaunlatten oder einen Jägerzaun. Aber auch Wurzelstöcke müssen aufgrund ihres vermoderten Zustandes als kontaminiertes Holz behandelt werden.

 

zurück zu Glasabfällen | zur Übersicht Abfälle | weiter zu KMF (Künstlicher Mineralfasern)